Verkehr & Unterwegs

Kiri® – Großer Umsatz mit kleinen Portionen

25. September 2019

Portionspackungen sind für Sie in der Gemeinschaftsverpflegung unverzichtbar. Bei unseren Kiri® Portionen zählen neben den Vorteilen im Handling und in der Wareneinsatzsteuerung die Beliebtheit und Kraft unserer starken Marke Kiri® zu Ihren Erfolgsfaktoren. Jetzt legen wir für Sie unsere beliebte Variante Kiri® Portionen feine Kräuter wieder auf. Zusammen mit unserer nachhaltigen Kiri® Initiative für Weidehaltung schmecken die Kiri® Portionen Ihren Gästen deshalb jetzt besonders gut.

Kiri® Portionen feine Kräuter – endlich wieder da

Unsere Kiri® Portionen feine Kräuter sind ab sofort wieder für Sie in der Gemeinschaftsverpflegung verfügbar. Der milde Geschmack unseres Kiri® geht mit einer Auswahl feiner Kräuter und einer zarten Knoblauchnote eine unwiderstehliche Verbindung ein. Unsere Portionspackungen mit 18 g Inhalt haben eine verfeinerte Rezeptur und sind optimal für Ihr Buffet, das Tablett-Frühstück und das kalte Abendessen geeignet. Wir bieten Ihnen Kiri® feine Kräuter in einem Karton mit 6 Packungen à 80 Portionen an. Auch als kleine Einrichtung können Sie die Kiri® Portionen so gut disponieren. Mit der Verfeinerung der Rezeptur haben wir auch eine Umstellung auf unsere nachhaltige Kiri® Initiative für Weidehaltung vorgenommen. Damit können Sie sowohl mit den Portionen Kiri® feine Kräuter als auch mit den Portionen Kiri® Sahne Ihre Gäste mit einem unwiderstehlichen Geschmack und einem Mehr an Tierwohl begeistern.

Kiri® Initiative für Weidehaltung – voller Geschmack mit Verantwortung

Tierwohl beherrscht die Meinungsbildung Ihrer Gäste. 87 Prozent der Konsumenten wünschen sich eine bessere Tierhaltung*. Wir sind Ihr Käse-Partner in der Gemeinschaftsverpflegung, der das Thema Tierwohl konsequent nach vorne bringt und damit Kundenbindung, Umsatz und Gewinnmargen in Ihrem Business nachhaltig stärkt.

 

Mit der Kiri® Initiative für Weidehaltung setzen wir uns dafür ein, dass die Milchkühe unserer französischen Partnerbauern ihr natürliches Herdenverhalten auf der Weide verstärkt ausleben können. Aktuell ermöglichen bereits mehr als 90 Prozent unserer Partnerhöfe ihren Kühen an mindestens 150 Tagen pro Jahr Weidezugang. Unser Ziel ist es, die Anzahl der kooperierenden Betriebe bis 2023 auf 100 Prozent auszuweiten. Für die Realisation der Kiri® Initiative für Weidehaltung investieren wir auch intensiv in Workshops für unsere Partnerbauern sowie regelmäßige Kontrollen für die Umstellung auf Weidehaltung.

 

*Quelle: „Deutschland – wie es isst“, der BMEL Ernährungsreport 2017, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Bel Foodservice

Wählen Sie Ihre Branche

Entdecken Sie für Ihren Bereich passende Produktangebote und Neuigkeiten.